Variable und Fest Zinssätze

Darlehen mit festem Zinssatz

Wenn Sie für Ihr Darlehen einen festen Zinssatz wählen, dann wird der Zinssatz von der Bank für eine bestimmte Zeit, zum Beispiel für 10 Jahre festgeschrieben. Während dieser sogenannten Zinsbindungsfrist, schließen Sie das Risiko eine Erhöhung des Zinssatzes aus. Anderereseits verlieren Sie an Flexibilität. In der Regel werden bei vorzeitiger Rückzahlung innerhalb der Zinsbindungsfrist zusätzliche Gebühren fällig. Das Gesetz vom 23. Dezember 2016 beschränkt diese Entschädigung jedoch auf 6 Monate Zinsen, falls das Objekt, dass mit diesem Kredit finanziert wurde, eigenen Wohnzwecken dient und der Kreditnehmer mindestends seit zwei Jahren in dem Objekt wohnt. Auch gilt diese Beschränkung nur bis zu einer maximalen Rückzahlung von 450.000 Euros. Für den Betrag über 450.000 Euros kann die Bank Ihren realen Verlust in Rechnung stellen, unabhängig davon, wie hoch dieser sein mag.

Darlehen mit variablem Zinssatz

Falls Sie für Ihren Immobilienkredit einen variablen Zinssatz akzeptieren, kann die Bank den Zinssatz jederzeit an veränderte Marktbedingungen anpassen. Andererseits haben Sie bei einem variablen Zinssatz in der Regel die Möglichkeit jederzeit Sondertzahlungen auf Ihren Kredit zu leisten und den Kredit vorzeitig zu tilgen, ohne das hierfür zusätzliche Gebühren fällig werden.

Bauspardarlehen

Ein Darlehen mit einem festen Zinssatz ohne Vorfälligkeitsentschädigung

Das Bauspardarlehen, dass Sie als Belohnung für Ihren Sparwillen von der Bausparkasse bekommen, vereint die Sicherheit eines festen Zinssatzes mit der Flexibilität eines variablen Zinssatzes. Der Zinssatz und die Rückzahlungsmodalitäten, werden bereits bei der Eröffnung des Bausparvertrags festgelegt und sind Ihnen für die gesamte Vertragsdauer garantiert. Obwohl der Zinssatz fix ist, können Sie jedoch beliebig viele Sonderzahlungen in beliebiger Höhe auf das Bauspardarlehen durchführen, ohne dass hierfür eine Vorfälligkeitsentschädigung anfällt. Sie können natürlich auch die komplette Restschuld zu einem beliebigen Zeitpunkt tilgen, ohne hierfür eine Entschädigung zahlen zu müssen.