Steuerliche Absetzungen 

Déductions d'impots

Sie können die Steuervorteile des jeweilgen Jahres immer bis zum 31. Dezember jedes Kalenderjahres nutzen

Falls Sie Ihre Steuervorteile für dieses Jahr noch nicht genutzt haben, ist es nicht zu spät. Sie können alle Ihre Steuervorteile für dieses Jahr bis zum 31. Dezember nutzen. Alle Einzahlungen auf steuerlich absetzbare Produkte, die vor dem 31. Dezember durchgeführt werden, können für das laufende Kalenderjahr geltend gemacht werden.

Steuerliche Absetzung der Immobilienkredite für eine private Nutzung 

Die Zinsen der Immobilienkredite für eine private Nutzung, können vom besteuerbaren Einkommen abgesetzt werden. Der absetzbare Betrag hängt von der Anzahl der Personen im steuerlichen Haushalt ab und von der Anzahl der Jahre seit denen das Objekt als Hauptwohnsitz dient.

Allein-stehende Paare 0 bis 5 Jahre 6 bis 10 Jahre 11 Jahre und mehr
ohne Kinder - 2.000 EUR 1.500 EUR 1.000 EUR
mit 1 Kind Ohne Kinder 4.000 EUR 3.000 EUR 2.000 EUR
mit 2 Kindern mit 1 Kind 6.000 EUR 4.500 EUR 3.000 EUR
mit 3 Kindern mit 2 Kindern 8.000 EUR 6.000 EUR 4.000 EUR
mit 4 Kindern mit 3 Kindern 10.000 EUR 7.500 EUR 5.000 EUR

Steuerliche Absetzung der Restchuldversicherungen 

Die Prämie für eine Restschuldversicherung in Einmalprämie, die unterzeichnet wurde, um die Rückzahlung eines Kredits der für Anschaffung einer Immobilie abgeschlossen wurde, kann vom zu versteuernden Einkommen abgesetzt werden. Der absetzbare Betrag hängt von der Anzahl der Kinder ab, die im steuerlichen Haushalt wohnen und vom Alter der Person, die den Versicherungsvertrag abgeschlossen hat.

  bis 30 Jahre Erhöhung pro Jahr
von 31 bis 49 Jahren einschließlich
ab 50 Jahren
ohne Kinder 6.000 EUR 480 EUR 15.600 EUR
mit 1 Kind 7.200 EUR 576 EUR 18.720 EUR
mit 2 Kindern 8.400 EUR 672 EUR 21.840 EUR
mit 3 Kindern 9.600 EUR 768 EUR 24.960 EUR
mit 4 Kindern 10.800 EUR 864 EUR 28.080 EUR
mit 5 Kindern 12.000 EUR 960 EUR 31.200 EUR

Steuerliche Absetzung der Bausparverträge

In Luxembourg können die Sparraten für Bausparverträge vom zu versteuernden Einkommen abgesetzt werden (Artikel 111 L.I.R.).

Die jährlich absetzbaren Höchstbeträge sind in der nachfolgenden Tabelle zusammengefasst :

  Von 18 bis 40 Jahren einschließlich Ab 41 Jahren
  alleinstehend verheiratet alleinstehend verheiratet
ohne Kinder 1.344 EUR 2.688 EUR 672 EUR 1.344 EUR
mit 1 Kind 2.688 EUR 4.032 EUR 1.344 EUR 2.016 EUR
mit 2 Kindern 4.032 EUR 5.376 EUR 2.016 EUR 2.688 EUR
mit 3 Kindern 5.376 EUR 6.720 EUR 2.688 EUR 3.360 EUR
mit 4 Kindern 6.720 EUR 8.064 EUR 3.360 EUR 4.032 EUR
mit 5 Kindern 8.064 EUR 9.408 EUR 4.032 EUR 4.704 EUR

 

Rahmenbedingungen

Laut Artikel 111 Absatz 1c des Einkommensteuergesetzes, können Beiträge, die an eine Bausparkasse gezahlt werden, unter den nachfolgenden Bedingungen steuerlich als Sonderausgaben abgesetzt werden.

  • Die Beiträge müssen an eine Bausparkasse, die im Großherzogtum Luxembourg oder einem der anderen Mitgliedsstaten der Europäischen Gemeinschaft für einen Bausparvertrag gezahlt werden.
  • Der Bausparvertrag muss der Konstruktion, dem Kauf oder dem Umbau einer Eigentumswohnung oder eines Hauses dienen
  • Die Eigentumswohnung oder das Haus muss für eigene Wohnzwecke verwendet werden
  • Des Kaufpreises des Grundstücks und die Rückzahlung von eingegeangenen Verpflichtungen mit dem obigen Zweck sind ebenfalls als Sonderausgaben absetzbar.

Steuerliche Absetzung der Sonderausgaben

Beispiel der absetzbaren Sonderausgaben für ein verheiratetes Paar mit zwei Kindern.

Für ein verheiratetes Ehepaar mit zwei Kindern, bei dem beide Eltern 1985 geboren wurden, belaufen sich die Beiträge die in 2020 als Sonderausgaben geltend gemacht werden können auf:

  Montant
Bausparen 5.376 EUR / an
Absetzbare Versicherungen und Konsumentenkredite 2.688 EUR / an
Rentensparvertrag der Mutter 3.200 EUR / an
Rentensparvertrag des Vaters 3.200 EUR / an
Total 14.464 EUR / an